• Kosmetik-GMP ISO 22716 Cosmetic Campus Advanced
  • Planen, Durchführen, Bewerten von internen und externen Audits
  • Seminar und Workshop
  • Terminverschiebung. Neuer Termin voraussichtlich Oktober/November 2019
  • Referent
    Michael Pfeiffer

    Seminarnummer 1901
    Reisen Sie entspannt mit der Bahn an und nutzen Sie unseren kostenlosen Shuttleservice zum Veranstaltungsort. Nährere Informationen erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Zielsetzung

Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen einer vernünftigen und notwendigen Anzahl von QS-Dokumenten und die Umsetzung von QS-Maßnahmen innerhalb des gesamten Produktionsprozesses bilden die Basis für eine Kosmetik-GMP gerechte Herstellung kosmetischer Mittel. Eine interne oder externe Auditierung bedarf einer entsprechenden Produktions- und QS-Erfahrung. Das Seminar bzw. der Workshop vermittelt den Teilnehmern eine pragmatische Vorgehensweise bei der Planung, Durchführung und Bewertung von Kosmetik-GMP Audits.

Bei einer Auditierung spielt die richtige Interpretation der ISO 22716 für das jeweilige Unternehmen eine zentrale Rolle, da hier die Produktarten und die Zielgruppen in die individuelle Interpretation mit einfließen müssen.

Im ersten Seminarteil (erster Tag) wird hierauf speziell eingegangen, auch was die Durchführung von Risikobewertungen von kritischen Prozessschritten anbelangt. Am zweiten Tag steht der Workshop im Mittelpunkt. Die Teilnehmer werden Punkte aus den Kapiteln 3, 4 und 5 der ISO 22716 (Personal / Räumlichkeiten / Geräte und Anlagen) auditieren, wobei von zwei verschiedenen Ausgangssituationen ausgegangen wird. Nach dem vorherigen Festlegen der Interpretation bzw. der Auditierungstiefe werden bestimmte Bereich im Hause Nölken Hygiene Products GmbH auditiert und die Ergebnisse anschließend ausgewertet und diskutiert.

Die Teilnehmer sind nach Abschluss des Seminars in der Lage, die Interpretation und die Auditierungstiefen in Bezug auf die ISO 22716 selbst festzulegen und Audits durchzuführen.

Programm

In den Schulungs- und Produktionsräumen unserer Kooperationspartner NÖLKEN Hygiene Products GmbH Nölken Hygiene Products


Uhrzeit Programm
Dienstag, den 13. November 2018
12:30
Registrierung
12:45
Begrüßung und Einleitung

13:00
Basisinformationen zur ISO 22716 (Rechtliche Einstufung, Aktueller Umsetzungsstand, Diskussion)

13:45
Mögliche Einflussfaktoren auf die Interpretation der ISO 22716
Interpretationsbeispiel Kapitel 5 Geräte und Anlagen:
  • Vorgaben gemäß ISO 22716
  • Mögliche Interpretationen und Festlegung der Auditierungstiefe

  • Weitere Beispiele aus den Kapiteln 3-17 der ISO 22716

    16:00
    Vorbereitung für das Audit und den Workshop am Folgetag
    16:45
    Ende des 1. Veranstaltungstages
    Wir laden alle Teilnehmer sehr herzlich zu einem Abendessen im gemütlicher Runde ein. Beginn ca. 18:30
    Uhrzeit Programm
    Mittwoch, den 14. November 2018
    8:30
    Begrüßung und Einleitung
    8:45
    Details zur Durchführung des Audits
    9:00
    Audit der festgelegten Bereiche
    10:30
    Kaffeepause
    10:45
    Gemeinsame Auswertung der Checklisten
    12:00
    Bewerten der Ergebnisse
    12:45
    Abschlussdiskussion
    13:00
    Gemeinsames Mittagessen
    ca. 14:00
    Ende der Veranstaltung